Neuigkeiten
27.05.2019, 21:25 Uhr
Mit 41,54 Prozent klar stärkste Kraft im Westmünsterland – Verluste schmerzen
Klar vorne mit 41,54 Prozent im Westmünsterland und mehr als doppelt so stark wie die zweitstärkste Kraft. Dies ist das Ergebnis für die heimische CDU bei der gestrigen Europawahl. „Es freut mich, dass wir weiterhin klar die stärkste politische Kraft im Kreis Borken sind. Doch der Blick auf die Höhe der Verluste im Vergleich zur letzten Europawahl schmerzt schon“, so der CDU-Kreisvorsitzende Jens Spahn. „Wir konnten auch im Westmünsterland dem Bundestrend mit seinen schwierigen Themen nicht entkommen.
Jens Spahn MdB, Kreisvorsitzender
Es tröstet etwas, dass wir münsterlandweit das beste Ergebnis für die CDU einfahren konnten und Heek sogar landesweit an der Spitze der CDU-Ergebnisse liegt“, so Spahn. Für die CDU bleibe bundesweit aber auch hier vor Ort, mit Blick auf die Kommunalwahl 2020, einiges zu tun. Auf dem Kreisparteitag am 29. Juni in Bocholt und im Rahmen einer Klausurtagung des Kreisvorstandes im November werden sich die Christdemokraten intensiv mit der Kommunalwahl 2020 beschäftigen.
CDU Deutschland CDU NRW CDU Kreis Borken CDU-Mitgliedernetz
MdB Johannes Röring
© CDU Gemeindeverband Heiden  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.