Anfrage der CDU-Fraktion im Bau- Planungs- und Umweltausschuss

Zustand Wirtschaftswege

Die CDU-Fraktion bittet im Bau- Planungs- und Umweltaussuchuss um die Beantwortung der folgenden Fragen, die sich auf die bereits sanierten Wirtschaftswege beziehen:

Die mit einem Schotterbett stabilisierten Banketten der Wirtschaftswege sind schon nach kurzer Zeit (ca. ein Jahr) soweit abgefahren, dass an der Teerkante bereits eine 5-10 cm tiefe Rille entstanden ist. Diese stellt einerseits eine Gefahr dar (z.B. für Radfahrer) und führt andererseits zu sehr schnellen Schäden an den Fahrbahndecken.

* Gibt es nach Auffassung der Verwaltung mögliche und bezahlbare Alternativen zum Schotterbett?

* Könnte eine feingranulierte Splitt-Schicht, die sich in Verbindung mit Feuchtigkeit gut fest fährt, auf dem Schotterbett die Haltbarkeit der Banketten erhöhen?

* Wäre es eine Möglichkeit, Rasengittersteine für die Bankette zu nehmen – oder ist dies aus Gründen der Finanzierbarkeit nicht möglich?


Inhaltsverzeichnis
Nach oben