Neue Bäume für den Rundwanderweg

CDU-Antrag wird umgesetzt

 50 Bäume und ebenso viele Sträucher werden die Mitarbeiter des Bauhofs auf dem Naturlehrpfad des Rundwanderweges pflanzen!

 

Bereits im Juli 2018 hat die CDU-Fraktion im Rat den folgenden Antrag gestellt:

 

"Erstellung eines Konzepts für die Erneuerung des Naturlehrpfads auf einem Teil des Rundwanderweges sowie Suche nach Fördermöglichkeiten.

 

 

  

Der Rat der Gemeinde Heiden sollte folgenden Beschluss fassen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, für die Erneuerung des Naturlehrpfads auf einem Teil des Rundwanderweges am Nord- und Ostring

 

 

ein Konzept für den geplanten erneuerten Naturlehrpfad zu erstellen. Dieses Konzept sollte vorhandene und neu gepflanzte Bäume, Sträucher und Pflanzen sowie deren Beschilderung enthalten,

eine Kostenschätzung der Erneuerung zu erstellen,

die Möglichkeit von finanziellen Förderungen bzw. Zuschüssen für die Umsetzung der Maßnahmen zu prüfen."

In der Ratssitzung am 11.12.2019 haben wir mit Freude die Mitteilung vernommen, dass das Vorhaben mit 10.500 € von der Bezirksregierung unterstützt wird und bis Ende Februar 2020 umgesetzt werden soll.

 

Neben der Pflanzung vieler neuen Bäumen und Sträucher werden auch die Hinweistafeln erneuert, so dass der Naturlehrpfad zukünftig wieder vielen Kindern und Erwachsenen mehr Freude bereiten wird.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben